Webseminar: „Hecken legen, der lebendige Zaun - eine alte Kulturform wieder entdecken“ | Jürgen Golz, Obstbaumschnittschule
11. Januar 2022  von 19:00 bis 21:00
Ort: Obstbaumschnittschule

Das Legen von Hecken oder auch „Knicken“ - wie vor der Erfindung von Stacheldraht, Elektrozaun und Motorsäge. Diese traditionelle Form der Heckenpflege diente vor allem der Einfriedgung von Tieren und wurde bzw. wird noch bis heute in vielen Regionen Europas in verschiedenen Stilen praktiziert. Welche Möglichkeiten und Vorteile bietet das Legen? Wie entsteht eine solche undurchdringbare lebende Hecke?

*****************

Mit unserer Webseminar-Reihe rund um den Obstbaum und die Streuobstwiese wollen wir allen Interessierten einen Einblick in die Thematiken Obstbaumschnitt und -pflege sowie aktuelle Herausforderungen bei der Wiesenerhaltung vermitteln.

Auch Themen wie Streuobstwiesenplanung, Heckenlandschaften, die Klimaproblematik und viele mehr, werden in unseren Webseminaren betrachtet.

Wir bieten unsere Webseminare grundsätzlich kostenfrei an.

Um weiterhin diese gute Qualität liefern zu können, freuen wir uns über Ihre finanzielle Unterstützung, weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage.